32. Landauer Triathlon am 25. Juli

Anmeldung unter www.tvlandau.de

Der Radpark im Landauer Triathlon-Stadion

Bereits zum 32. Mal jährt sich heuer der Sparkassen Triathlon beim TV Landau. Das Organisationsteam hat bereits viele Eckpunkte geklärt, die Anmeldung ist geöffnet.
Wie in all den Jahren zuvor, haben sich die Organisatoren des TV Landau den Breitensport an die Fahnen geheftet und ermöglichen im Rahmen eines Sprinttriathlons alljährlich vielen sportbegeisterten Niederbayern eine Teilnahme. Ein großer Vorteil bei der Veranstaltung in Landau ist das Schwimmen im Freibad. Dieses wird von vielen gegenüber dem Schwimmen im offenen Gewässer bevorzugt. Die Radstrecke rund um Landau ist eine 10 km Runde (Freibad – Bahnhof – Bockerlbahnradweg nach Thalham – Frammering – Bahnhof – Sportgelände), die je nach Wettkampf bis zu zwei Mal umrundet werden muss. Teilnehmer aus vergangenen Jahren bezeichnen diese durchaus als selektiv. Die Laufstrecke hingegen erstreckt sich auf den flachen Uferwegen entlang der Isar. Auch hier wartet auf die Teilnehmer ein Rundkurs, welcher je nach Streckenlänge bis zu zwei Mal gelaufen werden muss.
Verschiedene Wettbewerbe stehen zur Auswahl. Die Distanzen betragen für die erwachsenen Sportler 400 m Schwimmen im Freibad Landau, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Gestartet werden kann im Staffelwettbewerb (je Staffel 3 Sportler) oder als Einzelstarter in den verschiedenen Altersklassen. Zudem gibt es Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche mit verkürzten Strecken. Bis zum letzten Zieleinlauf erwartet die Zuschauer eine tolle Stimmung im Landauer Triathlon Stadion an der Harburger Straße. Josef Huber, der Triathlon-Spezialist am Mikrofon und fetzige Musik machen die Zieleinläufe zum tollen Erlebnis. Zudem wird es wieder den Landauer Triathlon-Biergarten, mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten, geben.
Die gesamte Veranstaltung wird einen familiären Rahmen haben, beim der Leistungssport nicht die unbedingt die oberste Priorität haben muss. Abseits des Triathlons wird es heuer erstmals einen kleinen Vergnügungspark für Kinder geben, mit Hüpfburg, Spielen und weiteren Überraschungen. Und so wie in den vergangenen Jahren auch, sollen vor allem Landauer Sportbegeisterte angesprochen werden, sich mit Gleichgesinnten zu messen. Ebenso hofft der TV Landau auf viele Firmen oder Vereine, die sich im Staffelwettbewerb messen wollen.
Heuer findet der Triathlon am 25. Juli statt. Der erste Start im Landauer Freibad erfolgt um 14.00 Uhr. Die unterschiedlichen Distanzen für Sprinttriathlon, Kinder- oder Staffelwettbewerbe können der Homepage des TV (www.tvlandau.de) entnommen werden. Ebenso weitere Informationen, auch zur Anmeldung. 

Zurück